Friday, February 11, 2011

Zarter als Schnee

Spuren verblassen im Sommerschnee
sieh auf, ich stehe am Fenster
in deiner Sekunde, zeitenlos
bin zarter als Schnee
Könnte ich schmelzen, ich trüge dein Staunen
hinunter zum Fluss und legte mein Zittern
in sandige Ufer