Monday, April 18, 2011

Zeit der Kraniche

Seit mehr als tausend Jahren
hockt in seinem Bett
ein Frosch unter knarrenden Blicken
zerfällt er immer wieder.

Ich werfe Steine
in wolkenlose Türme und rufe
nach Libellen. Kraniche tanzen
über den Fluss mit sonnendurchwirkten Flügeln
zerfallen sie
zu flügellosen Trümmern.