Monday, December 22, 2014

duennhaeutige flugtraeume

heute duennhaeutige flugtraeume
meine zeit ist nicht reif wie lange noch
sitze ich ab und versuche mich

zum beispiel an deinen textnachrichten
lesen allein verlangt mir eine menge 
ich will ich brauch ich mag das nicht

baue daemme um erwartungen 
gestatte uns freiraum freiflaeche ozeanschaeume
du auf deiner insel du machst das schon

wir beide verbringen die tage
von nun an getrennt
die naechte unter der decke

verstrickt im schlafgericht
von nun an bleibt die lichterkette
nachts manchmal an